Presse

Dr. Volker Wissing und sein Bundesministerium für Digitales und Verkehr haben am gestrigen Mittwoch den neuen Digitalbeirat, ihre Pläne für die Umsetzung der Digitalstrategie und das Monitoring der Fortschritte vorgestellt. Dazu äußert sich der VATM in folgendem Pressestatement von Geschäftsführer Jürgen Grützner: „Wenn wir nicht endlich ins...

Statement von Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM e. V.: „Die neue Vereinbarung zwischen unseren beiden Mitgliedsunternehmen Deutsche Glasfaser und Vodafone bei FTTH-Anschlüssen ist ein sehr gutes Zeichen für den Glasfaserausbau und den Markt in Deutschland. Open Access, also der diskriminierungsfreie Netzzugang, wird immer mehr gelebt –...

Bund und Länder müssen Position beziehen Köln, 18.11.2022 - Der Einsatz von alternativen Verlegetechniken ist ein wichtiges Mittel, um den Glasfaserausbau in Deutschland zu beschleunigen. Daher ist er auch Bestandteil der Gigabitstrategie der Bundesregierung. Die Anforderungen und genauen technischen Vorgaben für diese Techniken sollen eine Norm...

Telekommunikationsverbände fordern Verbesserung der Rahmenbedingungen beim Glasfaser- und 5G-Ausbau  Gigabit-Symposium von ANGA, Bitkom, BUGLAS, eco und VATM zieht heute mit Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Zwischenbilanz zur TKG-Novelle und Gigabitstrategie Berlin, 10.11.2022. Die Bundesregierung hat sich bei der Gigabit-Versorgung richtige und wichtige Ziele gesetzt. Sie beabsichtigt, Deutschland bei...

Gemeinsame Kongresspanels zu Glasfaser-Finanzierung sowie Nachhaltigkeit und Energie Kongressmesse für Breitband, Fernsehen & Online vom 23. bis 25. Mai 2023 in Köln ANGA COM und VATM schließen erweiterte Premium-Partnerschaft Gemeinsame Kongresspanels zu Glasfaser-Finanzierung sowie Nachhaltigkeit und Energie Attraktive Angebote für Standfläche für VATM-Mitglieder   Köln, 7. November...

Pressemeldung von Bitkom, BREKO und VATM zum Förderstopp Berlin/Köln, 24.10.2022 - Die Nachrichtenagentur dpa berichtet am 23. Oktober über einen „Brandbrief“ von 15 Bundesländern und den kommunalen Spitzenverbänden an das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV). Die in diesem Brief von den Bundesländern und kommunalen Spitzenverbänden...

Drei Milliarden Euro Steuermittel für 2022 aufgebraucht Berlin/Köln, 20. Oktober 2022. Nach der Bereitstellung von Steuergeldern in Höhe von drei Milliarden Euro für den Glasfaserausbau ist der Förderstopp aus Sicht des VATM mehr als sinnvoll und notwendig. „Der Ausbau wird durch den Stopp nicht verlangsamt, sondern...

Berlin, 21. September 2022. Was in anderen europäischen Ländern nicht einmal mehr „alternative Verlegetechniken“ genannt wird, soll nun weitgehend auf Wunsch konventionell arbeitender Bauträger und Teilen einer innovationsfeindlichen Tiefbaulobby verhindert werden. 60 Zentimeter tiefe „Gräben“ mit Tonnen Aushub und energieintensiver Wiederverdichtung sollen die gute alte...

Pressestatement von Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM e. V.: „Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs kommt nicht überraschend. Danach verstoßen die deutschen Regelungen der Vorratsdatenspeicherung gegen EU-Recht. Nachdem die Regelungen hier bereits ausgesetzt waren, besteht nun endgültig keine Rechtspflicht zu dieser Art der Vorratsdatenspeicherung. Nach zwei Anläufen bei...

Staatssekretärin Daniela Kluckert und Dr. Reinhard Brandl diskutieren beim VATM-Sommerfest – Rund 300 Gäste beim Branchentreff in Berlin Berlin, 7. September 2022. „Die Telekommunikationsbranche ist der Wegbereiter der Zukunft.“ Treffender hätte Valentina Daiber, Vizepräsidentin des VATM, Vorstand Recht & Corporate Affairs, Telefónica Deutschland, das VATM-Sommerfest in Berlin...

Bonn/Köln, 8. September 2022 – Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) und der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) kritisieren die Umsetzung des Rechts auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten zur Sicherstellung einer Internet-Grundversorgung. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat heute erste Beispiele von unterversorgten Gebieten aus Niedersachsen und...

Gemeinsame Infothek von BUGLAS und VATM: konstruktiver Austausch von Branche, Verbraucherschützern und Bundesnetzagentur zu aktuellen Fragen des Verbraucherrechts, der Rechtsprechung und zur Breitband-Messung  Bonn/Köln, 7. September 2022. Vom intensiven Wettbewerb auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt profitieren die Kundinnen und Kunden in vielfältiger Weise. Neben einem Höchstmaß an Wahlfreiheit...

Berlin, 31. August 2022. Nach der Gigabitstrategie im Juli hat die Bundesregierung heute ihre Digitalstrategie verabschiedet. Auch hier gilt: ein guter und wichtiger Schritt. „Die Strategie enthält viele richtige Ziele. Aber leider bleibt in weiten Teilen unklar, was konkret wann geschehen soll. Hier müssen dringend...

VATM-Pressestatement zum überarbeiteten Entwurf der Digitalstrategie von Jürgen Grützner: „Grundsätzlich ist es gut und unverzichtbar, dass eine Digitalstrategie für Deutschland erarbeitet worden ist. Sie enthält viele richtige Ziele, bleibt aber hinsichtlich des erforderlichen Drucks auf die Umsetzung hinter den Erwartungen zurück. Die Vorschläge, was erforderlich...

Berlin, 17.August 2022. Auf große Kritik stoßen die Grundsätze zur Ermittlung erschwinglicher Preise im Zusammenhang mit dem Recht auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (RaVT) beim VATM. Diese hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) aktuell veröffentlicht. Sie sollen die Preise für den einmaligen Anschluss und die monatlichen Dienste festlegen,...

Viel liegt in den Händen der Länder und Kommunen Geplante Gigabitförderung verzögert und verteuert Glasfaserausbau Berlin, 13. Juli 2022. Erstmals hat die Bundesregierung eine Gigabitstrategie und damit einen Fahrplan für den weiteren Gigabit- und Glasfaserausbau beschlossen. „Das war dringend erforderlich und ist ein wichtiger Schritt. Der Ausbau...

VATM: Starker Markt und starker Wettbewerb für Verbraucher:innen und deutsche Wirtschaft statt schwacher Regulierung Köln/Bonn, 17. Juni 2022. Um den Schritt in das Glasfaserzeitalter mit einer angemessenen Regulierung zu flankieren, bedarf es in Zukunft klarer Rahmenbedingungen und effektiver Eingriffsinstrumente. So soll der von der Bundesnetzagentur aktuell...

Call-by-Call und Preselection werden verlängert Telekom und VATM einigen sich auf Fortführung der „Sparvorwahlen“ bis Ende 2024 Unternehmen können der Vereinbarung über den Verband beitreten   Gute Nachricht für Millionen von Verbraucherinnen und Verbrauchern: Auch in den kommenden zwei Jahren können sie weiterhin die „Sparvorwahlen“ Call-by-Call und...

Berlin/Köln, 09. Juni 2022. „Bestrebungen seitens der Bundesländer, die Mindestvorgaben im Rahmen der sogenannten Verordnung für das Recht auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (RaVT) auf 30 Mbit/s im Download anzuheben, drohen eine schnelle Versorgung gerade der am stärksten betroffenen Bevölkerung unmöglich zu machen“, warnt Jürgen Grützner,...

Glasfaser – 5G – Satellitenkommunikation – Innovationen: Der Restart der ANGA COM war ein großer Erfolg – mit 18.000 Besuchern, 390 Ausstellern aus Europa und einem hervorragenden Kongressprogramm – und vor allem: Endlich konnte wieder der persönliche Austausch, das direkte Gespräch und intensives Networking gepflegt...

Gemeinsame Pressemitteilung der Verbände ANGA, Bitkom, BREKO, BUGLAS, eco und VATM - Die deutschen ITK-Verbände begrüßen, dass im Rahmen der deutschen G7-Präsidentschaft Impulse zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit gesetzt werden sollen - Eine auf energieeffizienten Infrastrukturen basierende Digitalisierung birgt großes Potential für die Erreichung der Klimaziele - Ein gemeinsames...

35,8 Millionen gigabitfähige Anschlüsse – Für 73 Prozent der Haushalte verfügbar 1,7 Millionen mehr FTTB/H-Anschlüsse in sechs Monaten VATM-Präsident Zimmer mahnt an: Fairness beim Glasfaserausbau   Köln, 10. Mai 2022. Rund 35,8 Millionen gigabitfähige Anschlüsse wird es Mitte 2022 in Deutschland geben. Dazu zählen...

Verordnung muss schnelle Digitalisierung bringen - Praxisbeweis bei Satelliten millionenfach erbracht Mit dem vom Bundeskabinett am 4. Mai 2022 beschlossenen Verordnungsentwurf über die Mindestvorgaben für das Recht auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (TK-Mindestversorgungsverordnung/TKMV) werden Vorgaben aus dem Telekommunikationsgesetz umgesetzt. Ziel des Rechts auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (RaVT)...

Schwerpunktthemen des Verbandes: VATM-Gigabit-Studie, Zukunft des Glasfasermarktes, Digitalisierung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, Messerundgang mit NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Köln, 6. Mai 2022. Mit der ANGA COM 2022 startet am 10. Mai das Messe- und Kongress-Highlight der Telekommunikationsbranche. „Hier geht es um Innovationen, um zukunftsweisende Entwicklungen, um Deutschlands digitale Zukunft...

Köln/Bonn, 13. April 2022. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am heutigen Mittwoch ihren neuen Vorschlag für die Preise der Teilnehmeranschlussleitung (TAL), der sogenannten letzten Meile bis zum Endkundenanschluss, veröffentlicht und das nationale Konsultationsverfahren eingeleitet. Mit dem Entscheidungsentwurf der BNetzA und der darin vorgesehenen langen Genehmigungsdauer von...

Berlin, 16. März 2022. „Wir können den beschleunigten Glasfaserausbau und die Gigabit-Versorgung in Deutschland nicht bis zum Jahr 2030 schaffen, wenn es nicht gelingt, Förderverfahren auf die Gebiete zu begrenzen, in denen voraussehbar kein eigenwirtschaftlicher Ausbau möglich sein wird. Die neue Bundesregierung muss das im...

Köln, 3. März 2022. Mit großem Entsetzen verfolgen der VATM und seine Mitgliedsunternehmen die Entwicklung in der Ukraine. Den Menschen in dem kriegsgeschüttelten Land gelten die Sorgen und die Hilfen der Mitgliedsunternehmen des VATM. Als einziges Mittel, um mit Familie, Freunden und Bekannten in Kontakt zu...

Bonn/Köln, 1. März 2022. Als neuer Präsident der Bundesnetzagentur (BNetzA) tritt Klaus Müller, zuvor Deutschlands oberster Verbraucherschützer beim vzbv, heute ein sehr wichtiges Amt an. Der Ausbau der Versorgungsnetze und der Kommunikationsinfrastruktur bedeuten eine schwierige Aufgabe. Dabei wird dem Wettbewerb auf den Netzinfrastrukturen nicht zuletzt...

Berlin, 23.02.2022. Das im neuen Telekommunikationsgesetz (TKG) enthaltene „Recht auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (RaVT)“ sollte aus Sicht der Telekommunikationsverbände ANGA, bitkom, BREKO, BUGLAS, eco und VATM so umgesetzt werden, dass insbesondere nicht leitungsgebundene Verbindungen via Satellit, Mobilfunk oder Richtfunk für die flächendeckende digitale Teilhabe für...

Bonn/Köln, 26. Januar 2022. Alle paar Jahre wieder muss sich die Telekom von der Bundesnetzagentur (BNetzA) die Preise für ihr kupferbasiertes VDSL-Netz genehmigen lassen, genauer gesagt für die Nutzung, die sie millionenfach den großen, im VATM organisierten Nachfragern für Breitband-Vorleistungen in Rechnung stellt. Bis zum Ausbau...

Der bisherige vzbv-Chef Klaus Müller soll laut Medienberichten zum neuen Präsidenten der Bundesnetzagentur ernannt werden. Er übernimmt damit die Nachfolge von Jochen Homann ab 1. März 2022. Dazu äußert sich der VATM wie folgt. Statement von Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM e. V.:  „Mit Klaus Müller übernimmt...

Die Bundesregierung schweigt zur Nichteinhaltung des Deutschen Corporate Governance Kodex bei der Berufung des neuen Aufsichtsrats-Chef der Deutschen Telekom. Dazu hat VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner heute folgendes Pressestatement gegeben: „Die Nominierung des Vorstandsvorsitzende der Post AG zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Telekom und damit gleichzeitig eines weiteren Konzerns mit Staatbeteiligung,...

Köln/Bonn,16. Dezember 2021. Zentrale Handlungsempfehlungen für den Ausbau des Wettbewerbs auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt hat die Monopolkommission in ihrem heute veröffentlichten Sektorgutachten vorgelegt. „Wir begrüßen die Analyse der Kommission“, so VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner. „Insbesondere, was die Migration von Kupfer auf Glas betrifft, stimmen ihre Empfehlungen...

In Kürze wird die neue Bundesregierung ihre Arbeit aufnehmen. Dabei spielen der neue Ressortzuschnitt und die Aufgabenverteilung bei den dazugehörigen Bundesbehörden für die Digitalisierung in Deutschland eine entscheidende Rolle. Dazu gibt VATM-Präsident David Zimmer folgendes Pressestatement ab: „Wir haben die einmalige Chance, jetzt Digitalisierung und den Ausbau...

Köln/Berlin, 30. November 2021. Mehr als zwei Jahre lang hatte die Bundesregierung über das sogenannte Ausbaubeschleunigungsgesetz verhandelt. Am morgigen 1. Dezember tritt die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) nun in Kraft. „Die Neuerungen sind an wenigen Stellen zwar theoretisch hilfreich und sollen Bürokratie abbauen helfen. Gleichzeitig...

Köln, 24. November 2021. „Es ist richtig und wichtig, dass die neue Bundesregierung einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung und den Gigabit-Ausbau in Deutschland legt und hier konkrete Handlungsfelder benennt“, sagt VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner zu dem heute vorgestellten Koalitionsvertrag: „Die Ziele Digitalisierung und Gigabit-Ausbau einen uns...

„Der Gigabit-Ausbau auf dem Land braucht deutlich weniger Fördergeld, weniger Förderverfahren und weniger Bürokratie. Statt meist überflüssige, aber sehr aufwendige Markterkundungen und Förderverfahren auszulösen, brauchen wir bessere Steuerungsmechanismen für eine schnellere und gezielte Förderung, wo sie wirklich gebraucht wird. Mehr Geld an der falschen Stelle...

VATM Virtuell Spezial: Dr. Hannes Ametsreiter und Thorsten Dirks diskutieren über wichtige Guidelines für eine bessere Telekommunikationspolitik   Köln, 19. November 2021. In Berlin laufen die Koalitionsverhandlungen auf Hochtouren. Eines der Schlüsselthemen für die Zukunft Deutschlands: die Digitalisierung und damit der Gigabit-Festnetz- und 5G-Mobilfunk-Ausbau. „Es gibt ein...

Köln, 8. November 2021. Mit dem Spatenstich von Liberty Networks Germany stehen nun weitere erhebliche Investitionen für Deutschlands Netzausbau zur Verfügung und dies genau dort, wo der Bedarf am größten ist – im ländlichen Raum. Auf staatliche Förderung soll verzichtet werden, da dies den Ausbau...

Studie der Universität Erlangen-Nürnberg belegt Leistungsfähigkeit moderner Satelliten für die Versorgung als schnelle Übergangslösung, bis die Glasfaser kommt Berlin/Köln,13. Oktober 2021. Nicht alle Haushalte in Deutschland werden gleichzeitig innerhalb der nächsten Jahre einen Glasfaseranschluss erhalten können. Um dennoch allen Bürgerinnen und Bürgern die digitale Teilhabe schnell...

Bonn/Köln, 11. Oktober 2021. „Der heute veröffentlichte Entscheidungsentwurf der Bundesnetzagentur (BNetzA) ist tatsächlich ein Paradigmenwechsel in der Telekommunikationsregulierung und für die Zukunft des Digitalstandorts Deutschland von großer Bedeutung“, sagt VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner über den Entwurf für die Rahmenbedingungen, zu denen TK-Unternehmen Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL)...

„Die Monopolkommission sieht dringenden Reformbedarf im Bereich Telekommunikation. Sie sieht die große Gefahr, dass auf Basis der aktuellen Ausbauförderung der Bundesregierung der eigenwirtschaftliche Ausbau verdrängt wird. Die klare Forderung an die neue Regierung: ‚Die Förderung ist so auszugestalten, dass es nicht zu einer Verdrängung oder...

ANGA, Bitkom, BUGLAS und VATM stellen gemeinsam den Handlungsbedarf für die nächste Wahlperiode vor Berlin, 7. September 2021. Die Verbände der Telekommunikationsbranche fordern in einem gemeinsamen Appell an die künftige Bundesregierung, die bestehende Dynamik beim Ausbau von Gigabit-Netzen in der kommenden Legislaturperiode stärker zu unterstützen. Notwendig...

Das VATM-Präsidiumsmitglied 1&1 hat bekanntgegeben, dass es jetzt den Aufbau seines 5G-Mobilfunknetzes in Deutschland mit dem Technologieunternehmen Rakuten beginnt (PM United Internet). Dazu hat der VATM heute folgendes Statement veröffentlicht: „Auf dem deutschen Mobilfunkmarkt wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Mit 1&1 hat ein neuer Betreiber nun den...

Mehr politischen Mut, radikaleres Denken und ehrliche Analysen des Glasfaserausbaus – Wünsche der ausbauenden Unternehmen auf dem Breitbandgipfel So schnell wie möglich Glasfaser, aber die Wege sind durchaus strittig – Bundestagsabgeordnete im Wahljahr auf dem politischen Panel der Kongressmesse Köln,10.06.2021. Was können die Netze bis 2025...

Nach Verlautbarungen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur soll zügig ein „Digitalisierungszuschuss“ zur Verbesserung der Internetversorgung in Einzel- und Randlagen von Seiten der Bundesregierung auf den Weg gebracht und mit den Ländern abgestimmt werden. „Dies ist ein notwendiger Schritt in die richtige Richtung. Die...

Köln, 12. Mai 2021. Den Gigabit-Ausbau voranbringen – gelingt dies mit der neuen Förderrichtlinie? Ist die Bürokratie in den Bundesländern immer noch ein Hemmschuh für die ausbauenden Unternehmen? Reichlich Stoff für Diskussionen und viele Fragen der rund 90 Gäste boten diese Themen in zwei kompakten...

Berlin/Köln, 12.05.2021. Heute besteht die letzte Chance, dass wenigstens der für Digitalisierung zuständige Kanzleramtsminister Helge Braun ein Machtwort spricht. Zusammen mit einigen anderen vom Bundesrat geforderten Änderungen muss er dafür sorgen, dass in Deutschland künftig nicht auf seitenlangen Telefonrechnungen alle ladungsfähigen Anschriften sämtlicher genutzter Dienste...

- 29,3 Millionen gigabitfähige Anschlüsse – Für 62 Prozent der Haushalte verfügbar - 800.000 mehr FTTB/H-Anschlüsse in sechs Monaten - Förderung darf den Glasfaserausbau nicht verlangsamen und verteuern - VATM-Präsident Zimmer: „Beherzt TK- und digitalpolitische Maßnahmen umsetzen“ Köln, 11. Mai 2021. Rund 29,3 Millionen gigabitfähige Anschlüsse...

Berlin/Köln, 26. April 2021. Sehr gemischt fällt die Bewertung des VATM der gerade veröffentlichten Förderrichtlinie zur „Unterstützung des Gigabitausbaus der Telekommunikationsnetze“ in Deutschland aus. So bleibt weiterhin offen, wie schnelle Hilfe in Corona-Zeiten auch dort hinkommen soll, wo morgen die Bagger noch nicht rollen, aber...

Köln/Berlin, 22. April 2021. Seit über zwei Jahren verhandeln die Ressorts der Bundesregierung über das wichtigste „Ausbaubeschleunigungsgesetz“, die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Sie sollte den Vorgaben aus Brüssel Rechnung tragen, die eigentlich schon Ende 2020 umgesetzt sein sollten. „Der viel zu lange Kampf der Ressorts...

Bonn/Köln, 19. April 2021. Es ist weiterhin schwierig mit der Telekom und der Regulierer bleibt gefordert: Die Bundesnetzagentur (BNetzA) stellt fest, dass die Telekom erneut ihre marktbeherrschende Stellung bei wichtigen Vorprodukten für den Geschäftskundenmarkt missbraucht (Az. BK2b-20/024). Sie behindert damit ihre Konkurrenten und beeinträchtigt deren...

Mit Gastbeiträgen der Generalsekretäre der großen Parteien Paul Ziemiak (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Markus Blume (CSU) und Michael Kellner, politischer Bundesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen, sowie Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, und Olaf Lies, Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz in Niedersachsen und Vorsitzender...

Köln, 6. April 2021. Das VATM-Mitglied DNS:NET Gruppe plant, in den kommenden Jahren mehr als 2,5 Milliarden Euro in den Eigenausbau von Glasfasernetzen zu investieren und 1 Million Anschlüsse in Deutschland zu realisieren. Die 3i Infrastructure plc (“3i Infrastructure”) investiert nun als Beteiligungsgesellschaft und damit...

Realpolitik statt Politikversprechen: Was hilft, was hemmt den Gigabitausbau? Köln/Berlin, 23. März 2021. Wenige Monate vor der Bundestagswahl positionieren sich die Bundesparteien zum Thema Gigabitausbau und Digitalisierung. Wo stehen wir tatsächlich am Ende der 19. Legislaturperiode, und was muss in den nächsten Jahren besser werden? Der VATM...

Großer Dank an scheidenden Verbandschef Witt – eine Ära geht zu Ende   Neuwahlen spiegeln Vielfalt des Verbandes wider: DB broadband, Deutsche GigaNetz, Plusnet und vitroconnect sind neu dabei Köln, 4. März 2021. An der Spitze des VATM steht ein neues Führungsduo: Nachdem der bisherige Präsident Martin Witt...

Berlin/Köln, 2. März 2021. Die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) stellt Unternehmen, aber auch die Abgeordneten des Deutschen Bundestages vor eine Mammutaufgabe. Selten gab es aufgrund der extrem kurzen vorangegangenen Beratungsmöglichkeiten so viel Änderungs- und vor allem Verbesserungsbedarf wie bei diesem für Deutschlands Zukunft so wichtigen...

Köln, 25. Februar 2021. Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht. Das gilt aus Sicht des VATM auch für das geplante Graue-Flecken-Förderprogramm der Bundesregierung. Der neue Richtlinien-Entwurf „Förderung zur Unterstützung des Gigabitausbaus der Telekommunikationsnetze“ ist zu wenig klar strukturiert und erlaubt die Prüfung der Förderfähigkeit...

Köln, 15. Februar 2021. Die United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch AG hat am heutigen Montag zwei Vereinbarungen bezüglich VDSL- und FTTH-Vorleistungen und damit die Ausweitung der Zusammenarbeit mit der Telekom im Festnetz bekannt gegeben. Von ihrer Schwestergesellschaft 1&1 Versatel bezieht 1&1 Drillisch langfristig ab 1. April 2021...

Berlin, 28. Januar 2021. Die zwei Präsidenten Thomas Braun (ANGA) und Martin Witt (VATM) sowie Klaus Landefeld, Vorstand Infrastruktur und Netze, eco, waren sich einig: Es muss beim Gigabit-Ausbau in Deutschland u. a. durch die TKG-Novelle zu deutlichen Entlastungen und nicht zu Mehrbelastungen kommen. Dies...

Berlin, 14. Januar 2021. „Eine wirklich gute und enorm wichtige Nachricht für alle, die gerade in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling in großer Not sind“, lobt VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner die Pläne von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, mit Hilfe von Vouchern für Satellitentechnologie jetzt schnell denjenigen Bürgerinnen...

Wenige Verbesserungen – zu viele neue Belastungen behindern Ausbau Berlin, 16. Dezember 2020. „Der Entwurf der TKG-Novelle hat zu wenig Licht und zu viel Schatten“, sagt VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner zum heutigen Kabinettsbeschluss. Bei den Beratungen in Bundesrat und Bundestag bestehe noch viel Handlungsbedarf. Mehrbelastungen und Verschlechterungen...

Köln, 09. Dezember 2020. „Wir wollen die Telekom als wichtigen Partner beim Glasfaserausbau“, begrüßt VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner das öffentlich gemachte Kooperationsangebot des neuen Telekom-Deutschland-Chefs Srini Gopalan. Dieser hatte einen neuen Weg angekündigt. Der VATM teilt die Einschätzung, dass weder Telekom noch Wettbewerb den FTTB/H-Ausbau allein...

Köln, 4. Dezember 2020. Der Griff zum Telefon spielt in Corona-Zeiten eine besonders wichtige Rolle. Dabei erlebt auch die Nutzung der Sparvorwahlen Call-by-Call eine Renaissance. Häufiger als vor der Pandemie werden zudem Servicerufnummern wie zum Beispiel Apotheken-Hotlines und E-Commerce-Hotlines gewählt. „Die persönliche telefonische Beratung ist...

Köln, 3. Dezember 2020. Mit einer nachdrücklichen Aufforderung sollte von Seiten der Bundesnetzagentur (BNetzA) noch einmal Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen über die Preise zentraler Vorleistungsprodukte für die Branche gebracht werden. Auf dem Netz der Telekom machen die Bitstromprodukte, die von ihr mit erheblichen Preissteigerungen...

Berlin, 30. November 2020. Für die Verbesserung und die Beschleunigung des Gigabit-Ausbaus und der Digitalisierung braucht Deutschland weiter verbesserte politische Rahmenbedingungen. Diese zu schaffen, soll der Digital-Gipfel 2020 als wichtigste Veranstaltung der Bundesregierung in diesem Bereich unterstützen. Die Fokusgruppe „Digitale Netze“ – unter Leitung von...

Berlin, 13. November 2020. Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V. (VATM) sowie das Wirtschaftsforum der SPD e.V. bekennen sich zum langfristig flächendeckenden Glasfaserausbau. Das Ziel bleibt: eine weitgehende Gigabit-Versorgung schon 2025 zu erreichen. <br> Gleichwohl bleibt eine weitere große Herausforderung bestehen: die Unterversorgung einer...

Für erfolgreiche Migration von Kupfer auf Glas muss die Genehmigungspraxis der Bundesnetzagentur zukunftssicher angepasst werden Bonn/Köln, 12. November 2020. Ein besonders wichtiges Genehmigungsverfahren mit starken Auswirkungen auf das Wettbewerbsgefüge und den weiteren Glasfaserausbau läuft aktuell bei der Bundesnetzagentur (BNetzA). Mit dem Antrag der Telekom auf Genehmigung...

Berlin, 6. November 2020. Wenn die Ziele der Bundesregierung beim Glasfaser- und 5G-Ausbau auch nur ansatzweise erreicht werden sollen, muss die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) die ausbauenden Unternehmen deutlich klarer unterstützen. So lautet das erste Fazit des VATM nach der heutigen Veröffentlichung eines an zentralen...

Die Telefónica Gruppe und der Allianz-Versicherungskonzern haben heute offiziell bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung über die Gründung eines Joint Ventures zum Aufbau von FTTH in Deutschland getroffen haben. 2,2 Millionen Haushalte sollen an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen soll in den kommenden...

Berlin, 28. Oktober 2020. Immer noch Uneinigkeit herrscht dem Vernehmen nach bei der Umsetzung der europäischen Vorgabe zu Vertragslaufzeiten in der Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Das Bundesjustizministerium (BMJV) fordert weiterhin die Abweichung von der europäisch vereinbarten maximalen ersten Vertragslaufzeit von 24 Monaten und macht sich...

Bonn/Köln, 8. Oktober 2020. „Der jüngste Antrag der Telekom, die künstlich hohen Bitstrom-Nutzungspreise für VDSL- und Vectoring-Anschlüsse für die Wettbewerber noch weiter zu erhöhen, wird den Glasfaserausbau bremsen, statt ihn zu beschleunigen“ warnt VATM-Verbandspräsident Martin Witt. Die Telekom hat für den aufgrund von Vectoring weit verbreiteten...

Telefónica Deutschland/O2 und die Deutsche Telekom habe heute bekannt gegeben, dass sie ihre bestehende Kooperation im Festnetz verlängern und ausweiten. Der Vertrag mit zehnjähriger Laufzeit ermöglicht es O2, auch Glasfaser-Hausanschlussleitungen (FTTH) der Telekom an ihre Kunden vermarkten zu können. O2 wird zudem weiterhin VDSL- und...

Die Bundesregierung und die EU-Kommission haben sich im Vorfeld der erforderlichen Notifizierung der Förderung von sogenannten grauen Flecken geeinigt. Der „Zweistufenplan“ weicht dabei deutlich von allen bisherigen Konzepten ab. Er trägt einerseits der heute gültigen 100-Mbit/s-Aufgreifschwelle Rechnung, erlaubt aber ab 2023 die Förderung auch grundsätzlich...

Gemeinsame Infothek von BUGLAS und VATM erstmals als Online-Veranstaltung ++ Aktuelle Rechtsprechung, Breitbandmessung, Best Practice und weitere zentrale Themen auf der Agenda ++ TKG-Novelle von besonderem Interesse Bonn/Köln, 21. September 2020. Die deutsche Telekommunikationsbranche ist ganz nah am Kunden und gewährleistet hierzulande ein auch im internationalen...

Köln, 18.09.2020. Der VATM begrüßt grundsätzlich die gestrige Verabschiedung der Reform des Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetzes (WEMoG) durch den Deutschen Bundestag. „Es ist gelungen, neben der eigentlichen Zielsetzung – der Förderung der Elektromobilität – nun auch den Ausbau und Anschluss mit Glasfaser- bzw. Gigabit-Netzen leichter durchzusetzen“, so VATM-Geschäftsführer...

Bonn/Köln, 2. September 2020. Jetzt ist es amtlich: Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat festgestellt, dass die Telekom ihre beträchtliche Marktmacht im Geschäftskundenmarkt „missbräuchlich ausnutzt“, ihre Konkurrenten behindert und deren Wettbewerbsmöglichkeiten erheblich beeinträchtigt. Für den „Zugang zu Teilnehmeranschlüssen mit hoher Qualität“ hat die Regulierungsbehörde jetzt verbindliche Regeln...

Bonn/Köln, 20. August 2020. Der Abbau der Regulierung zugunsten der Deutschen Telekom schreitet immer weiter voran. Gestern hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) ihre Analyse zu Markt 3b (Bitstrom) zur Konsultation gestellt. Nachdem die Telekom bereits in 20 Städten aus der Regulierung entlassen wurde, beabsichtigt die BNetzA...

Studie belegt: 89 Prozent der Telekommunikationskunden bezeichnen die bestehende Wahlmöglichkeit von Zweijahresverträgen als fair   Berlin, 10. August 2020. Kurz vor der Veröffentlichung des Entwurfes der Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) gibt es dem Vernehmen nach Uneinigkeit bei der richtlinienkonformen Umsetzung der europäischen Vorgabe zu Vertragslaufzeiten. Das Bundesjustizministerium...

Bundesregierung und Länder haben sich verzockt Die Gespräche zwischen EU und Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zur Gigabit-Förderung (Graue-Flecken-Programm) sind laut einem Exklusiv-Bericht von „Tagesspiegel Background“ Digitalisierung & KI vom 3. Juli 2020 vorerst gescheitert. Es ist nach monatelangem Tauziehen nicht gelungen, die geplante...

Brüssel, 1. Juli 2020. Neben der gegenwärtigen Pandemiebewältigung mit den entsprechenden Budgetanpassungen, dem bevorstehenden Brexit und der Zukunftskonferenz Europas muss aus Sicht des VATM die deutsche Ratspräsidentschaft das Mega-Ziel Digitalisierung noch stärker als bisher vorantreiben. „Die Corona-Pandemie und ihre Folgen haben uns mehr als deutlich gezeigt:...

Pressestatement von VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner: Mehrwertsteuersenkung wird kundenfreundlich und unbürokratisch umgesetzt Mit dem morgigen 1. Juli 2020 tritt die vorübergehende Reduzierung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent in Kraft. Zur Art der Umsetzung durch den Gesetzgeber äußert sich VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner in einem Pressestatement: „Die Telekommunikationsbranche...

Pressestatement von VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner zum 2. Mobilfunkgipfel am 16. Juni in Berlin: „Der VATM begrüßt das gemeinsame Engagement von Politik und Mobilfunknetzbetreibern für einen zügigen erfolgreichen Ausbau und das Ergebnis des heutigen Mobilfunkgipfel sehr. Die angekündigten Maßnahmen zum Bürokratieabbau und für effizientere Genehmigungsverfahren sind ordnungspolitisch...

Die extrem kurzfristig umzusetzende und auch nur vorübergehend geltende Mehrwertsteuerabsenkung um 3 Prozent stellt die Telekommunikationsunternehmen vor größte Herausforderungen. Die Branche unterstützt gleichwohl die Maßnahmen der Bundesregierung. Wir bitten aber dringend darum, im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens sicherzustellen, dass flexible Lösungen wie z. B. Gutschriften ermöglicht...

Gemeinsame Medieninformation von Deutsche Telekom und VATM Leistungsfähige und stabile Infrastruktur in der Corona-Krise Bonn/Köln, 20.Mai 2020. Seit 2015 hat die Deutsche Telekom zusammen mit den Telekommunikationsunternehmen über 1,5 Millionen DSL-Datenanschlüsse auf das leistungsfähige Internet-Protokoll (IP) umgestellt. „Alle DSL-Wholesale-Anschlüsse werden nun auf der neuen Infrastruktur produziert“, sagt...

VATM-Pressestatement zur Genehmigung der neuen Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser Die zuständigen Wettbewerbsbehörden haben den Erwerb von Deutsche Glasfaser durch die Glasfaserinvestoren EQT und OMERS genehmigt. Damit entsteht eine sehr starke und dynamische Unternehmensgruppe aus Deutsche Glasfaser und inexio, die den Glasfaserausbau bis ins Haus/in die Wohnung (FTTH)...

- Nachwahlen im VATM-Präsidium: Michael Jungwirth (Vodafone), Markus Hendrich (Plusnet) und Hans Peter Schmitt (Eutelsat) neu im Vorstand des wichtigsten TK-Wettbewerberverbandes - VATM steht für Investitionssicherheit und Wettbewerb Berlin/Köln, 14.05.2020. In der ersten – Corona bedingt – virtuell veranstalteten Mitgliederversammlung des VATM wählten die Teilnehmer gestern...

Köln, 29. April 2020. 24 Millionen gigabitfähige Anschlüsse wird es im 2. Halbjahr in Deutschland geben. Dazu zählen DOCSIS-3.1-Kabelanschlüsse und FTTB/H-Glasfaser bis zum Haus/Endkunden. Damit sind es rund 5,5 Millionen oder fast ein Drittel mehr als Ende 2019. So lauten Ergebnisse der 2. Gigabit-Studie (*1)...