2022

VATM: Starker Markt und starker Wettbewerb für Verbraucher:innen und deutsche Wirtschaft statt schwacher Regulierung Köln/Bonn, 17. Juni 2022. Um den Schritt in das Glasfaserzeitalter mit einer angemessenen Regulierung zu flankieren, bedarf es in Zukunft klarer Rahmenbedingungen und effektiver Eingriffsinstrumente. So soll der von der Bundesnetzagentur aktuell...

Call-by-Call und Preselection werden verlängert Telekom und VATM einigen sich auf Fortführung der „Sparvorwahlen“ bis Ende 2024 Unternehmen können der Vereinbarung über den Verband beitreten   Gute Nachricht für Millionen von Verbraucherinnen und Verbrauchern: Auch in den kommenden zwei Jahren können sie weiterhin die „Sparvorwahlen“ Call-by-Call und...

Berlin/Köln, 09. Juni 2022. „Bestrebungen seitens der Bundesländer, die Mindestvorgaben im Rahmen der sogenannten Verordnung für das Recht auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (RaVT) auf 30 Mbit/s im Download anzuheben, drohen eine schnelle Versorgung gerade der am stärksten betroffenen Bevölkerung unmöglich zu machen“, warnt Jürgen Grützner,...

Glasfaser – 5G – Satellitenkommunikation – Innovationen: Der Restart der ANGA COM war ein großer Erfolg – mit 18.000 Besuchern, 390 Ausstellern aus Europa und einem hervorragenden Kongressprogramm – und vor allem: Endlich konnte wieder der persönliche Austausch, das direkte Gespräch und intensives Networking gepflegt...

Gemeinsame Pressemitteilung der Verbände ANGA, Bitkom, BREKO, BUGLAS, eco und VATM - Die deutschen ITK-Verbände begrüßen, dass im Rahmen der deutschen G7-Präsidentschaft Impulse zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit gesetzt werden sollen - Eine auf energieeffizienten Infrastrukturen basierende Digitalisierung birgt großes Potential für die Erreichung der Klimaziele - Ein gemeinsames...

35,8 Millionen gigabitfähige Anschlüsse – Für 73 Prozent der Haushalte verfügbar 1,7 Millionen mehr FTTB/H-Anschlüsse in sechs Monaten VATM-Präsident Zimmer mahnt an: Fairness beim Glasfaserausbau   Köln, 10. Mai 2022. Rund 35,8 Millionen gigabitfähige Anschlüsse wird es Mitte 2022 in Deutschland geben. Dazu zählen...

Verordnung muss schnelle Digitalisierung bringen - Praxisbeweis bei Satelliten millionenfach erbracht Mit dem vom Bundeskabinett am 4. Mai 2022 beschlossenen Verordnungsentwurf über die Mindestvorgaben für das Recht auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (TK-Mindestversorgungsverordnung/TKMV) werden Vorgaben aus dem Telekommunikationsgesetz umgesetzt. Ziel des Rechts auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (RaVT)...

Schwerpunktthemen des Verbandes: VATM-Gigabit-Studie, Zukunft des Glasfasermarktes, Digitalisierung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, Messerundgang mit NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Köln, 6. Mai 2022. Mit der ANGA COM 2022 startet am 10. Mai das Messe- und Kongress-Highlight der Telekommunikationsbranche. „Hier geht es um Innovationen, um zukunftsweisende Entwicklungen, um Deutschlands digitale Zukunft...

Köln/Bonn, 13. April 2022. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am heutigen Mittwoch ihren neuen Vorschlag für die Preise der Teilnehmeranschlussleitung (TAL), der sogenannten letzten Meile bis zum Endkundenanschluss, veröffentlicht und das nationale Konsultationsverfahren eingeleitet. Mit dem Entscheidungsentwurf der BNetzA und der darin vorgesehenen langen Genehmigungsdauer von...

Berlin, 16. März 2022. „Wir können den beschleunigten Glasfaserausbau und die Gigabit-Versorgung in Deutschland nicht bis zum Jahr 2030 schaffen, wenn es nicht gelingt, Förderverfahren auf die Gebiete zu begrenzen, in denen voraussehbar kein eigenwirtschaftlicher Ausbau möglich sein wird. Die neue Bundesregierung muss das im...

Köln, 3. März 2022. Mit großem Entsetzen verfolgen der VATM und seine Mitgliedsunternehmen die Entwicklung in der Ukraine. Den Menschen in dem kriegsgeschüttelten Land gelten die Sorgen und die Hilfen der Mitgliedsunternehmen des VATM. Als einziges Mittel, um mit Familie, Freunden und Bekannten in Kontakt zu...

Bonn/Köln, 1. März 2022. Als neuer Präsident der Bundesnetzagentur (BNetzA) tritt Klaus Müller, zuvor Deutschlands oberster Verbraucherschützer beim vzbv, heute ein sehr wichtiges Amt an. Der Ausbau der Versorgungsnetze und der Kommunikationsinfrastruktur bedeuten eine schwierige Aufgabe. Dabei wird dem Wettbewerb auf den Netzinfrastrukturen nicht zuletzt...

Berlin, 23.02.2022. Das im neuen Telekommunikationsgesetz (TKG) enthaltene „Recht auf Versorgung mit Telekommunikationsdiensten (RaVT)“ sollte aus Sicht der Telekommunikationsverbände ANGA, bitkom, BREKO, BUGLAS, eco und VATM so umgesetzt werden, dass insbesondere nicht leitungsgebundene Verbindungen via Satellit, Mobilfunk oder Richtfunk für die flächendeckende digitale Teilhabe für...

Bonn/Köln, 26. Januar 2022. Alle paar Jahre wieder muss sich die Telekom von der Bundesnetzagentur (BNetzA) die Preise für ihr kupferbasiertes VDSL-Netz genehmigen lassen, genauer gesagt für die Nutzung, die sie millionenfach den großen, im VATM organisierten Nachfragern für Breitband-Vorleistungen in Rechnung stellt. Bis zum Ausbau...

Der bisherige vzbv-Chef Klaus Müller soll laut Medienberichten zum neuen Präsidenten der Bundesnetzagentur ernannt werden. Er übernimmt damit die Nachfolge von Jochen Homann ab 1. März 2022. Dazu äußert sich der VATM wie folgt. Statement von Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM e. V.:  „Mit Klaus Müller übernimmt...