2003

17.12.2003 WIK-Studie belegt geringe Nutzung alternativer Angebote beim Telefonieren Call by Call für Entwicklung des Wettbewerbs weiterhin bedeutsam Die Möglichkeit, den Anbieter beim Telefonieren zu wechseln, ist fast allen Haushalten und Unternehmen in Deutschland bekannt. Trotz des hohen Bekanntheitsgrades der verschiedenen Wechselmöglichkeiten im Festnetz - von Call-by-Call...

11.12.2003 VATM: Trotz gestiegener Marktanteile der Wettbewerber bleibt Regulierung notwendig Die Monopolkommission hat heute ihr 3. Sondergutachten zu den Wettbewerbsentwicklungen auf den Telekommunikationsmärkten vorgestellt. Sie stellt insbesondere fest, dass im Orts- und Teilnehmeranschlussbereich noch kein funktionsfähiger Wettbewerb besteht und eine Lockerung der Regulierung hier nicht erfolgen kann....

09.12.2003 Rund 1.000 öffentliche WLAN-Zugänge für Business-Kunden bereits online Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V. (VATM) will mehr Transparenz in den Markt der schnellen drahtlosen Internet-Anschlüsse in Deutschland bringen. Zusammen mit dem TK-Informationsdienst "Portel.de" hat der VATM daher eine zentrale Datenbank aufgebaut, in der...

04.12.2003 VATM: Verzögerungsstrategie der Telekom ist wieder einmal aufgegangen Als "rechtlich positiv, aber für die Unternehmen aufgrund der erheblichen Verzögerung kaum noch von wirtschaftlicher Bedeutung" bezeichnet der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) das gestern vom Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) Leipzig ergangene Urteil im Verfahren Deutsche Telekom...

02.12.2003 VATM veröffentlicht umfassende Bilanz zum Telekommunikationsmarkt 2003 Zum Ausklang des Jahres 2003 blickt der VATM heute in seinem Jahrbuch "Telekommunikation- und Mehrwertdienste in Deutschland" auf die Entwicklungen des Jahres 2003 in einzelnen Marktbereichen der Telekommunikation zurück und gibt einen Ausblick auf das Jahr 2004. Jürgen Grützner, Geschäftsführer...

27.11.2003 VATM: Länder fordern 60 Änderungen für fairen Wettbewerb Die Beratungen zum Telekommunikationsgesetz treten in eine neue Phase. Nach der Verabschiedung des Gesetzentwurfes durch das Bundeskabinett im Oktober nimmt nun der Wirtschaftsausschuss des Bundesrates zum vorliegenden Regierungsentwurf Stellung und berät in seiner Sitzung am 4. Dezember 2003...

10.11.2003 VATM: Berechnungsmaßstäbe nicht zu Gunsten der DTAG ändern Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) befindet sich derzeit in der Entscheidungsphase über die neu festzusetzenden Interconnection-Entgelte. Das sind die Preise, die die Wettbewerbsunternehmen für die Zusammenschaltung ihrer Netze mit dem Netz der Telekom an diese zu...

13.10.2003 VATM: Klare Vorgaben für stabile Wettbewerbsbedingungen fehlen Die Novelle des Telekommunikationsgesetzes steht kurz vor der Verabschiedung im Bundeskabinett. Nach zähen Verhandlungen der beteiligten Ressorts ist die Bundesregierung damit einen Schritt weiter auf ihrem Weg zur Implementierung des von der EU vorgesehenen neuen Rechtsrahmens für den Telekommunikationsmarkt. Mit...

23.09.2003 VATM: Endkunden und Wettbewerber werden immer weiter belastet Erhebliche Verzerrungen auf den Telekommunikations- und Internetmärkten befürchten die im Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) organisierten Telekommunikationsunternehmen durch die neueste Entscheidung der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP). Die DSL-Vorleistungspreise, die die Wettbewerber an die...

08.09.2003 Iris Henseler-Unger und Martin Cronenberg als Kandidaten nominiert Der Beirat der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat heute zwei Fachleute aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit für die ab 2004 freiwerdenden Posten der Vizepräsidenten der RegTP vorgeschlagen. Der VATM akzeptiert die Entscheidung des Beirats. "Wir...

03.09.2003 VATM fordert strengere Kontrolle von immer undurchsichtigeren Bündeltarifen Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) bewertet die heutige Entscheidung der Regulierungsbehörde als einen herben Rückschlag für die weitere Entwicklung des Wettbewerbs. Ab sofort darf die Telekom neue Tarife anbieten, die in einem Fall z.B....

23.07.2003 VATM: Kostensenkung wäre der bessere Weg gewesen Mit Enttäuschung reagiert der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) auf die Entscheidung der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP), der zufolge die Deutsche Telekom AG (DTAG) künftig von ihren Kunden eine auf über 15 EUR erhöhte...

16.07.2003 Brüssel verhängt Geldbuße gegen France Telecom-Tochter Nachdem die Deutsche Telekom im Mai diesen Jahres wegen Missbrauchs ihrer marktbe-herrschenden Stellung im Ortsnetzbereich mit einem Bußgeld von 12,6 Millionen Euro belegt worden war, hat die EU-Kommission nun den französischen Online-Anbieter Wanadoo Inte-ractive wegen Missbrauchs seiner Marktmacht im DSL-Segment...

03.07.2003 VATM: Schnelle Umstellung der Kunden setzt Impulse für mehr Wettbewerb Der VATM erwartet von der kommenden Einführung von Preselection im Ortsnetz ab 9. Juli 2003 zusätzliche Impulse für den gesamten Wettbewerb im Ortsnetz, wenn eine schnelle technische Einführung gewährleistet ist. Ein schnelles, kundenfreundliches und einfaches Umstellungsverfahren...

30.06.2003 Preiserhöhungen für Telekom-Kunden werden immer wahrscheinlicher Dem Regulierer ist es mit seiner heutigen Entscheidung nicht gelungen, die von der EU kritisierte Kosten-Preis-Schere im Telekommunikationsmarkt zu schließen. Die Wettbewerbsunternehmen zahlen nach wie vor zu viel für die Vorprodukte der Deutschen Telekom im Vergleich zu den Endkundenpreisen des...

26.06.2003 VATM fordert Entlastung von Wettbewerb und Kunden Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), der über 50 private Telekommunikationsunternehmen repräsentiert, fordert von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) eine deutliche Absenkung der Einmalentgelte der Telekom, die die Wettbewerber für die Umschaltung, Neuschaltung und...

06.06.2003 VATM: Neues Gesetz bietet Sicherheit und Transparenz für Verbraucher Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) begrüßt die jetzt vorgelegte Neufassung des Gesetzentwurfs zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190er/0900er Mehrwertdiensterufnummern. "Wichtige Regelungen im Gesetz haben entsprechend den Empfehlungen unseres Verbandes in enger Zusammenarbeit mit der...

23.05.2003 VATM-Präsident Peter Wagner fordert deutliche Nachbesserungen im TKG-Entwurf Ohne entscheidende Nachbesserungen am Entwurf des neuen Telekommunikations-gesetzes (TKG) wird das Ziel der TKG-Novelle, einen chancengleichen und funktionsfähigen Wettbewerb auf den Telekommunikationsmärkten zu sichern, nicht erreicht. Zwar erkenne man an, dass im Hinblick auf die Eindämmung von Marktmachtmissbrauch...

21.05.2003 VATM begrüßt Machtwort aus Brüssel Der VATM begrüßt die heutige Entscheidung der EU-Kommission, der Telekom wegen Missbrauchs ihrer marktbeherrschenden Stellung aufgrund der Höhe und Schwere des Missbrauchs ein Bußgeld in Höhe von 12,6 Mio. EUR aufzuerlegen. Gleichzeitig erklärte EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti, er werde aufmerksam verfolgen, wie...

20.05.2003 VATM fordert weitergehende Schritte für einen wirksamen Verbraucherschutz Zwei Tage vor der Stellungnahme des Bundesrates zum Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190er/0900er Rufnummern beschäftigt sich am morgigen Mittwoch der Bundestag im Rahmen einer Anhörung erneut mit dem für die Nutzer von Mehrwertdiensten so wichtigen Thema. Der...

15.05.2003 VATM: Weitere Preiserhöhungen im Internetbereich drohen Die Telekom plant, den Leistungsumfang, den die Telekom-Kunden heute mit dem T-DSL-Paket erhalten, neu zu gestalten. Dabei soll das gesamte DSL-Konzentratornetz, das bisher Teil der T-DSL-Produkte war, zukünftig nicht mehr Bestandteil von T-DSL sein. Falls die Telekom die Endkundenpreise trotz...

13.05.2003 Eva-Maria Schreiter leitet Kommunikation und PR Eva-Maria Schreiter ist seit Mai diesen Jahres neue Leiterin Kommunikation und PR beim Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) e.V. in Köln. Die wesentlichen Aufgaben der 31-jährigen promovierten Politikwissenschaftlerin umfassen neben der internen Kommunikation vor allem die Konzeption...

30.04.2003 VATM: Wettbewerb wird weiterhin mit viel zu hohen Kosten belastet Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), der mehr als 40 private Telekommunikationsunternehmen repräsentiert, sieht seine Mitglieder nach der gestrigen Entscheidung der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) weiterhin mit unangemessen hohen Kosten für...

09.04.2003 Wichtiger Schritt für mehr Verbraucherschutz Das heute vom Kabinett verabschiedete Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von Mehrwertdiensterufnummern bedeutet mehr Sicherheit für den Verbraucher, wenngleich eine Belastung der Unternehmen nicht vermieden werden konnte. Der VATM begrüßt, dass nun gemäß seinen Vorschlägen die zum Teil missbräuchlich eingesetzten sogenannten...

31.03.2003 Regulierer muss die TAL-Miete senken Nach der Anhörung bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) vom vergangenen Donnerstag wachsen die Befürchtungen, dass der Regulierer die Kosten für die monatliche Miete der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) nicht senkt. Die Ankündigung der RegTP, eine weitere Anhörung zur Gestaltung der...

27.03.2003 Branchenverband verlegt Sitz nach Berlin Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) wählte gestern ein neues Präsidium. Peter Wagner, Chef der debitel AG, ist neuer Präsident des VATM. Er wurde von den Mitgliedern einstimmig ins Präsidium gewählt. Vizepräsident des VATM ist weiterhin...

11.03.2003 VATM: "Ein mutiges Zeichen für mehr Wettbewerb und Vorbild für Deutschland" Die italienische Regulierungsbehörde hat eine mutige Entscheidung getroffen. Sie hat am 27. Februar eine Reihe von Entgelten im Bereich TAL (Teilnehmeranschlussleitung) und Interconnection (Netzzusammenschaltung) deutlich und rückwirkend nach unten korrigiert, damit der Wettbewerb auf dem...

10.03.2003 Regulierer muss Preisexplosion stoppen Die Deutsche Telekom AG (DTAG) versucht, mit zwei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) vorgelegten Entgeltanträgen Mehreinnahmen von mehreren Hundert Millionen Euro zu erzielen. Das würde gerade im Ortsnetz, wo nur geringer Wettbewerb besteht, die Preise wieder erheblich in die Höhe...

05.03.2003 VATM: "Verbraucher und Unternehmen brauchen Sicherheit" Das Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von Mehrwertdiensterufnummern (0190/0900) lässt weiter auf sich warten. Offenbar führt Uneinigkeit zwischen dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWA) und dem Bundesverbraucherministerium zu Verzögerungen. Der VATM weist in dieser Situation auf zwei wesentliche Forderungen hin, die das neue...

06.02.2003 Studien bestätigen: Telekom muss weiter abrechnen und mahnen Fakturierung (Rechnungsstellung) und Inkasso (Eintreibung der Rechnungsbeträge und Durchführung der kaufmännischen Mahnung) für Call-by-Call-Anbieter müssen von der Deutschen Telekom AG (DTAG) angeboten werden, wenn es nicht zu einer verstärkten Remonopolisierung im deutschen TK-Markt kommen soll. Das geht aus...

31.01.2003 VATM: Marketinggag für eine Mogelpackung Die ab morgen gültigen neuen Ortsnetz-Tarife für Analoganschlüsse der Telekom entpuppen sich, so der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), in der Praxis weitestgehend als Mogelpackung. Zum einen bleiben die Tarife in der gerade im Ortsnetz meistgenutzten Hauptzeit nach wie...