Podiumsdiskussion „Die digitale Souveränität Europas“

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion „Die digitale Souveränität Europas“

21. Januar @ 18:00 - 20:00

Digitale Souveränität ist ein Kernthema auf der politischen Agenda – in Brüssel wie in Berlin. Wie können wir sicherstellen, dass Europa in strategischen Kernbereichen wie KI und Cloud Computing eine aktive Rolle einnimmt und die nächste Stufe der Digitalisierung mitgestalten kann? Wie können wir einen europäischen Weg der Digitalisierung gestalten, der Europa global wettbewerbsfähig hält und zugleich mit einem wertebasierten Ansatz den Menschen in den Mittelpunkt stellt?

Die neue Europäische Kommission hat es zur Priorität erklärt, die EU fit für das digitale Zeitalter zu machen und Exekutiv-Vize-Präsidentin Margrethe Vestager mit dieser Aufgabe betraut. Die Bundesregierung hat mit der Initiative „Gaia-X“ einen wichtigen Beitrag zur Debatte um Europas Souveränität und Wettbewerbsfähigkeit geleistet. Un¬ter deutscher Ratspräsidentschaft im Halbjahr 2020 wird das Thema ebenfalls eine Schlüsselrolle spielen.
Daher möchten wir mit hochkarätigen Experten diskutieren, welche Maßnahmen nötig sind, um die EU im Digitalsektor zukunfts- und wettbewerbsfähig zu machen.

Wir freuen uns Ihnen folgendes Programm anzukündigen:

Begrüßung:
Susanne Szech-Koundouros, stellvertr. Ständige Vertreterin bei der EU
Keynote:
Thomas Jarzombek, MdB und Beauftragter des Bundeswirtschafts¬ministeriums für Digitale Wirtschaft und Start-ups
Moderator:
Hendrik Kafsack, F.A.Z. Korrespondent
Diskussion:
· Thomas Jarzombek, MdB und Beauftragter des Bundeswirtschafts-ministeriums für Digitale Wirtschaft und Start-ups
· Roberto Viola, Generaldirektor DG CNECT, Europäische Kommission
· Axel Voss, MdEP, rechtspolitischer Sprecher EVP-Fraktion und Mitglied des JURI-Ausschusses
· Paul Hofheinz, Mitbegründer des Think Tanks „The Lisbon Council“
· Wolfgang Kopf, Leiter Zentralbereich Politik und Regulierung, Deutsche Telekom AG
· Martin Witt, Vorstandsvorsitzender 1 & 1 und VATM-Präsident

Bitte registrieren Sie sich HIER.

 

Details

Datum:
21. Januar
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Brüssel