Workshop: “Investitionen in Gigabitnetze – politisches, finanzielles und rechtliches Umfeld / Die Sicht der KOM”

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop: “Investitionen in Gigabitnetze – politisches, finanzielles und rechtliches Umfeld / Die Sicht der KOM”

21. Januar @ 14:00 - 17:00

Die neue Kommission unter Präsidentin von der Leyen hat sich für die nächsten fünf Jahre hohe Ziele gesetzt. Dazu gehört insbesondere die Digitalisierung Europas und dafür die Schaffung einer leistungsfähigen Gigabit-Infrastruktur. Der VATM steht für den Vorrang privater Investitionen, die nur im Ausnahmefall durch staatliche Förderung flankiert werden sollten. Investitionen erfordern jedoch stabile Rahmenbedingungen, sowohl in finanzieller als auch in rechtlicher Hinsicht. Langwierige und komplizierte Bürokratie muss abgebaut werden, wenn die ehrgeizigen Ziele erreicht werden sollen. Die Kommission spielt in beiden Bereichen – private Investitionen und Gigabit-Förderung – eine zentrale Rolle, die es für jeden Investor zu verstehen gilt, um sich bestmöglich am Markt aufzustellen.

Unser Workshop vermittelt genau diese Einblicke, und zwar aus erster Hand: Zwei hochrangige Vertreter der Kommission (DG CONNECT) berichten über das aktuelle und kommende politische, finanzielle und rechtliche Umfeld für Investitionen in Gigabitnetze. Dabei werden natürlich auch die aktuellen Entwicklungen in Deutschland – Graue-Flecken-Förderung, Voucher und Glasfaserregulierung – angesprochen.

Der Workshop wird veranstaltet vom VATM e.V. in Zusammenarbeit mit der Kanzlei Sheppard Mullin Richter & Hampton, einem assoziierten Mitglied des Verbandes. Nutzen Sie die Chance, mit den Experten zu diskutieren und holen Sie sich Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen.

Unser Programm:

14:00 – Begrüßung der Teilnehmer durch VATM
14:15 – Breitbandausbau: Optionen und Fallstricke im EU-Recht (Robert Klotz und Jacques Derenne, SMRH) mit anschl. Q&A

15:00 – Kaffeepause

15:30 – Politischer, finanzieller und regulatorischer Rahmen für Breitbandinvestitionen (Daniel Kitscha und Stefan Lechler, DG CONNECT, EU-Kommission)
16:30 – Diskussionsrunde mit den Referenten
17:00 – Ende

Bei Interesse möchten wir Sie bitten sich via E-Mail an Frau Ursula Selker, bis zum 15.01.2020, anzumelden!

>> Bitte beachten Sie, dass wir am Abend des 21.01.2020, ab 18.00 Uhr, unsere gemeinsame Veranstaltung VATM/Deutsche Telekom – „Die digitale Souveränität Europas“ – in der Ständigen Vertretung der Bundesregierung ausrichten.

 

 

Details

Datum:
21. Januar
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Brüssel