Webcast des Gigabitbüros des Bundes: Die Deutsche Bahn AG öffnet ihr Glasfasernetz entlang der Bahntrassen für Telekommunikationsunternehmen und weitere Bedarfsträger

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Webcast des Gigabitbüros des Bundes: Die Deutsche Bahn AG öffnet ihr Glasfasernetz entlang der Bahntrassen für Telekommunikationsunternehmen und weitere Bedarfsträger

16. Juli @ 14:30 - 15:30

Als Schnittstelle zwischen dem Markt und dem Bahn-Konzern wurde Ende 2019 die DB broadband GmbH gegründet. Als Backbone-Anbieter kann die DB broadband somit auf Leerrohrkapazitäten entlang der rund 33.000 km Bahntrasse zugreifen, von denen gut 18.500 km heute schon mit Glasfaser erschlossen sind. Für den flächendeckenden Gigabitausbau in Deutschland bedeutet der Markteintritt der DB broadband also potenziell einen zusätzlichen Schub. Aber:

Was genau bietet DB Broadband für Netzbetreiber und Kommunen?
Welche neuen Möglichkeiten erschließen sich dadurch?
Wie fragt man Verfügbarkeit von Trassen ab?

Kommunen, Telekommunikationsanbieter und weitere Akteure können bei der DB broadband seit Anfang 2020 unkompliziert Dark-Fiber anmieten – wie dies in der Praxis funktioniert, erfahren Interessierte bei diesem Webcast.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Details

Datum:
16. Juli
Zeit:
14:30 - 15:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Online