BK 3

BK 3

Aktenzeichen: BK3-10/108

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für Telekom-B.2 Ursprung Breitbandanschluss

Eingang: 21.10.2010

Anhörung: 09.12.2010 10:00 Uhr Raum 0.10 – Verzicht auf Durchführung

Frist BNetzA: 16.12.2010 12:00 Uhr

Frist: 19.11.2010

Entscheidunsfrist: 30.12.2010

Aktenzeichen: BK3-10/113

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für den Zugang zur Endleitung (“Inhouse-Verkabelung”)

Eingang: 22.11.2010

Anhörung: 17.12.2010 13:00 Uhr Raum 0.10 – Verzicht auf Durchführung

Frist BNetzA: 13.12.2010 12:00 Uhr

Frist VATM: 06.12.2010

Entscheidungsfrist: 30.01.2011

Aktenzeichen: BK3-16/020

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für „Netzverträglichkeitsprüfung“ im Zusammenhang mit dem Zugang zur TA

Eingang: 26.07.2016

Anhörung: 29.08.2016 10.00 Uhr Raum 0.10, wird verzichtet

Frist BNetzA: 23.08.2016

Entscheidungsfrist: 29.08.2016

Aktenzeichen: BK3-16/021

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für Interconnection-Verbindungsleistungen vom 01.12.2008 bis 30.06.2011 gegenüber COLT Technology Services GmbH

Eingang: 27.06.2016

Anhörung:
29.08.2016 10.00 Uhr Raum 0.10, soll verzichtet werden

Frist BNetzA: 25.08.2016

Aktenzeichen: BK3-15/060 TDG
BK3-15/061 Vodafone
BK3-15/062 Telefónica/E-Plus
BK3-15/063 Lycamobile
BK3-15/064 sipgate
BK3-15/065 Voiceworks
BK3-15/066 Truphone

Veröffentlichung des Entwurfs einer Regulierungsverfügung im Bereich „Anrufzustellung auf der Vorleistungsebene in einzelnen Mobilfunknetzen“ betreffend…

Eingang: 15.05.2016

Anhörung: 02.06.2016 10.00 Uhr Raum 0.10

Frist BNetzA: 10.06.2016

Aktenzeichen: BK3-16/017

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung von Entgelten für den Zugang zur TAL: Bereitstellungs- und Kündigungsentgelte, Entgelte für Nutzungsänderung, zusätzliche Anfahrt, Portwechsel und Faxzuschlag, sowie Entgelte für zusätzliche Leistungen zu besonderen Zeiten, Reparatur der Endleitung, Carrier-Express-Entstörung, Bereitstellung und Entstörung von Service Calls und GK-Anschaltung („TAL-Einmalentgelte“)

Eingang: 29.04.2016

Anhörung: 02.06.2016 14.00 Uhr Raum 0.10

Frist BNetzA:
10.08.2016

Frist VATM: 20.05.2016, 04.08.2016

Entscheidungsfrist: 30.06.2016

Aktenzeichen: BK3-16/004

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für den Zugang zur TAL: Überlassungsentgelte 01.04.2005 bis 31.03.2007 gegenüber BITel Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Eingang: 01.02.2016

Anhörung: 02.03.2016 14.00 Uhr Raum 0.10, auf Durchführung wird verzichtet

Frist BNetzA: 29.02.2016

Aktenzeichen: BK3-16/002

Antrag der E-Plus Mobilfunk GmbH auf Genehmigung der Entgelte für Terminierungsleistungen im Mobilfunknetz der Antragstellerin; 01.12.2007 bis 30.06.2008 gegenüber 01081 Telecom GmbH

Eingang: 01.01.2016

Anhörung: 18.02.2016 10:30 Uhr Raum 0.10, auf Durchführung wird verzichtet

Frist BNetzA: 15.02.2016 (12.00 Uhr)

Aktenzeichen: BK3-16/001

Antrag der TDG (bzw. DTAG) auf Genehmigung der Entgelte für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung: Überlassungsentgelte 01.05.2003 bis 31.03.2009 gegenüber htp GmbH

Eingang: 01.01.2016

Anhörung: 18.02.2016 10:00 Uhr Raum 0.10, auf Durchführung wird verzichtet

Frist BNetzA: 15.02.2016 (12.00 Uhr)

Aktenzeichen: BK3-15/055 (NetCologne)
BK3-15/056 (QSC & Plusnet)
BK3-15/057 (EWE TEL)
BK3-15/058 (ACO)
BK3-15/059 (eifel-net)

Eingang: 01.12.2015

Anhörung:
14.01.2016 10.00 Uhr Raum 0.10 (Auf Durchführung soll verzichtet werden)

Frist BNetzA: 11.01.2016

Entscheinungsfrist: 08.02.2016

Aktenzeichen: BK3-15/053 (sipgate)
BK3-15/054 (umbra networks)

Anträge auf Anordnung der Ergänzung des bestehenden Zusammenschaltungsvereinbarung um die Nutzung der ICAs der Antragstellerin durch die Telekom Deutschland GmbH

Eingang: 27.11.2015

Anhörung: 12.01.2016 10.30 Uhr Raum 0.10, auf die Durchführung wird verzichtet

Frist BNetzA: 06.01.2016

Entscheidungsfrist: 29.01.2016

Aktenzeichen: BK3-15/051

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für den Zugang zu einem einheitlichen Bitstrom-Produkt auf Basis von Ethernet-Bitstrom (Layer-2 BSA)

Eingang: 25.11.2015

Anhörung: 15.12.2015 10.00 Uhr Raum 0.10

BNetzA: 09.12.2015

Entscheidungsfrist: 29.01.2016

Antrag Teil1 Teil2

Einstellung des Verfahrens (neuer Antrag geführt unter BK3-16/008)

Aktenzeichen: BK3-15/051

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für den Zugang zu einem einheitlichen Bitstrom-Produkt auf Basis von Ethernet-Bitstrom (Layer-2 BSA)

Eingang: 25.11.2015

Anhörung: 15.12.2015 10.00 Uhr Raum 0.10

Frist BNetzA: 09.12.2015

Entscheidungsfrist: 29.01.2016

Antrag Teil1 Teil2

Einstellung des Verfahrens (neuer Antrag geführt unter BK3-16/008)

Aktenzeichen: BK3-15/050

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für den Zugang zur Endleitung (Inhouse-Verkabelung)

Eingang: 23.11.2015

Anhörung: 16.12.2015 10.00 Uhr Raum 0.10, soll verzichtet werden

Frist BNetzA: 10.12.2015

Entscheidungsfrist: 28.01.2016

Aktenzeichen: BK3-15/049

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für die Leistungen im Zusammenhang mit Interconnection-Anschlüssen zwischen IP-basierten Next Generation Networks (sog. N-ICAs)

Eingang: 23.11.2015

Anhörung: 16.12.2015 10.30 Uhr Raum 0.10, soll verzichtet werden

BNetzA: 10.12.2015

Entscheidungsfrist: 28.01.2016

Aktenzeichen: BK3-15/048

Antrag der Telekom Deutschland GmbH auf Genehmigung der Entgelte für Verbindungslinie (Inter-Buildingabschnitt) des ICAs Customer Sited zwischen zwei Backbone-Ortsnetzen (Fern-übertragungssegmente) im Zusammenhang mit den Interconnection-Anschlüssen

Eingang: 23.11.2015

Anhörung: 16.12.2015 11.00 Uhr Raum 0.10, soll verzichtet werden

BNetzA: 10.12.2015

Entscheidungsfrist: 28.01.2016

Aktenzeichen: BK3-15/043

Antrag der OVH GmbH auf Genehmigung der Entgelte für die Festnetzterminierung in das Netz der Antragstellerin sowie für Infrastrukturleistungen

Eingang: </strong 01.10.2015

Anhörung: Auf die Durchführung einer Anhörung wird verzichtet

Entscheidungsfrist: 08.12.2015

Aktenzeichen: BK3-15/046

Antrag der htp GmbH auf Genehmigung der Entgelte für die NGN-Festnetzterminierung in das Netz der Antragstellerin sowie für Infrastrukturleistungen

Eingang: 01.10.2015
Anhörung: wird verzichtet

Entscheidungsfrist: 04.12.2015