Events: Berichte und Fotos

06.07.2015

VATM breakfast in Brüssel: US-TK-Markt als Vorbild für Europa?

Dient die USA wirklich als Vorbild für den Breitbandausbau? Über diese Frage diskutierten die Gäste des informellen VATM working breakfast in Brüssel, zu dem der Verband im Vorfeld der eintägigen Konferenz des EU-Wettbewerberverbandes ECTA eingeladen hatte. Während Incumbents, aber auch zentrale politische Entscheidungsträger die Vereinigten Staaten regelmäßig als Vorbild nennen, zeichnete Harvard-Professorin Dr. Susan Crawford ein anderes Bild. Sie präsentierte anschaulich die negativen Auswirkungen fehlenden Wettbewerbs im amerikanischen US-Markt. Prof. Crawford war auch als Beraterin im Weißen Haus unter Barack Obama für Telekommunikationspolitik zuständig.

Ausführlich sind die Entwicklungen in einem mit Ben Scott, Geschäftsführer Stiftung Neue Verantwortung, verfassten Policy Paper mit dem Titel „Be careful what you wish for: Why Europe should avoid the mistakes of US internet access policy" dargestellt.

Kontakt

Corinna Keim 
Leiterin Kommunikation und Presse
Tel.: +49 221 376 77-23
E-Mail: ck(at)vatm.de