Events: Berichte und Fotos

26.03.2015

Wegscheide in der TK-Branche: Workshop von BREKO und VATM zu elementaren Vorleistungsprodukten, Regulierungsregime und Wettbewerb

Die Vectoring-Anträge der Telekom, die gekürzte EU-Märkteempfehlung und die turnusgemäß durchzuführenden Regulierungsverfahren der Bundesnetzagentur wirbeln zu Beginn des Jahres 2015 das etablierte Vorleistungsregime in der Telekommunikationsbranche gehörig durcheinander. Leistungsfähige Vorleistungsprodukte, die durch marktmächtige Unternehmen bereitgestellt werden müssen, sind elementare Voraussetzung für die eigenen, attraktiven Angebote der Wettbewerbsunternehmen. Der Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL), die man auch als „Mutter aller Vorleistungsprodukte“ bezeichnet, wird aber von den Incumbents in Europa aus strategischen Gründen vehement in Frage gestellt. Zielsetzung ist der Abbau des Infrastrukturwettbewerbs und damit der Kernbereich des Breitbandwettbewerbs.

Um die Auswirkungen der jüngsten Entwicklungen auf die Geschäftsmodelle der Wettbewerbsunternehmen herauszuarbeiten und den Bedarf der Branche zu formulieren, haben sich Vertreter der Mitgliedsunternehmen von VATM und BREKO am 26.03.2015 in Düsseldorf zu einem gemeinsamen Workshop getroffen. 28 Teilnehmer diskutierten in der ganztägigen Veranstaltung und erarbeiteten Eckpunkte in Richtung der Regulierungsbehörde, die für den Fortbestand des Wettbewerbs elementar sind. Der Tag war geprägt durch die Erkenntnis, dass man zur Zeit in der deutschen Telekommunikationsbranche an einer Wegscheide steht. Offen ist, ob die Politik und die Regulierungsbehörde ein in Europa beispielloses Wettbewerbsniveau mit allen Errungenschaften für Wirtschaft und Verbraucher aufrecht erhalten oder dieses zur Disposition stellen und dem Bemühen der Incumbents um eine Remonopolisierung des Marktes nachgeben wird.

Der VATM steht als Wettbewerberverband für Innovationen, Investitionen und faire Rahmenbedingungen in einem Markt, der allen offensteht. Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen vom 20.02. und 13.03. zum Vectoring-Antrag II der Telekom und ein Grundsatzpapier, das die essentielle Verbindung zwischen Digitalisierung und Wettbewerbs aufzeigt.

Kontakt

Corinna Keim 
Leiterin Kommunikation und Presse
Tel.: +49 221 376 77-23
E-Mail: ck(at)vatm.de