Events: Berichte und Fotos

26.02.2014

AK diskutiert NGA-Regelung und Single-Market-Entwurf

Zur ersten Sitzung der Arbeitskreises Recht und Regulierung im Jahr 2014 lud der VATM die Vertreter aus den Mitgliedsunternehmen in die Räumlichkeiten des VATM-Hauptstadtbüros in Berlin ein. Ein vielbeachtetes Thema zu dem vorgetragen und diskutiert wurde, war die neue NGA-Rahmenregelung, die wichtige Voraussetzungen für den Breitbandausbau der Zukunft schafft.

Einen weiteren Schwerpunkt bildete die aktuelle Entwicklung in Berlin bezüglich der Verteilung der Kompetenzen zwischen dem Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sowie der neugegründete Ausschuss zur Netzpolitik unter der Bezeichnung "Digitale Agenda". Solveig Orlowski, Leiterin des VATM-Hauptstadtbüros Berlin, und Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM, erläuterten den Unternehmensvertretern den aktuellen Sachstand und die zu erwartenden zukünftigen Entwicklungen auf der politischen Ebene.

Im Anschluss an die Ausführungen von Michael Hattermann, Leiter des VATM-Büros in Brüssel, diskutierten die Teilnehmer rege, welche Position der Verband für seine Mitgliedsunternehmen unter Berücksichtigung der auf europäischer Ebene angestrengten Revision der Märkte-Empfehlung sowie dem Single-Market-Paket einnehmen solle.

Am Nachmittag beleuchtete Jürgen Pechmann von Huawei in seinem Vortrag den derzeitigen Stand der Entwicklung von G.fast, einer Technologie, die das Potential bietet, auf der Kupfer-Teilnehmeranschlussleitung (TAL) Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu einem Gbit/s zu ermöglichen.

Im Anschluss daran informierte der VATM die Teilnehmer in gewohnter Weise umfassend über die aktuellen Rechtsprechungs- und Regulierungsthemen sowie bei der Bundesnetzagentur anhängigen Verfahren.

Kontakt

Corinna Keim 
Leiterin Kommunikation und Presse
Tel.: +49 221 376 77-23
E-Mail: ck(at)vatm.de