Events: Berichte und Fotos

22.05.2013

Warteschleifen-Regelung war eines der Topthemen beim AMWD-Tag

Zahlreiche VATM-Mitgliedsunternehmen der Auskunfts- und Mehrwertdienstebranche (AMWD) trafen sich in Köln, um die aktuellen Themen gemeinsam zu diskutieren und sich bei interessanten Vorträgen über wichtige Neuigkeiten informieren zu lassen. Bei so wichtigen Themen wie der Einführung der kostenlosen Warteschleife (Phase 2) war auch die Deutsche Telekom AG mit zwei Vertretern bei dem AMWD-Tag zu Gast, die sich rege an den Diskussionen beteiligten. VATM-Präsidiumsmitglied Christian Plätke (IN-telegence) begrüßte mit seiner Einschätzung zur Marktlage die Teilnehmer und stellte in seiner Präsentation interessante Kennzahlen vor, die die von ihm dargestellte Entwicklung eindrucksvoll belegten.

Im Mittelpunkt stand aber zum wiederholten Male Karsten Schierloh, der als Referatsleiter für die Nummernverwaltung bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) eine der Schlüsselpersonen im Marktumfeld der Mehrwertdiensteanbieter ist. Er berichtete über aktuelle Anhörungen und Vorhaben der Behörde und ließ sich von den anwesenden Verbandsmitgliedern über deren Eindrücke der jüngsten BNetzA-Maßnahmen informieren.

SEPA war Titelthema eines Beitrags der Unternehmensberatung SCS Lüttgen, die als Spezialist für die Migration von TK-Unternehmen hin zum SEPA-Standard einiges Wissenswertes an die Teilnehmer vermitteln konnten. Der rege Diskussionsbedarf war Anlass genug, dass der VATM kurzfristig für den 20. Juni 2013 zu einem „SEPA-Last-Minute-Crash-Kurs“ einlädt und damit den Mitgliedern Gelegenheit zur Erörterung der dringlichsten Fragestellungen verschafft.

Auch die Fortschritte beim Mobile Payment konnte der im VATM dafür zuständige Vertreter Thomas Börner (Jesta Digital) den Unternehmen in seiner Präsentation verdeutlichen. Die notwendigen Spielräume für die Anbieter von Auskunfts- und Mehrwertdiensten könnten durch das gebündelte Engagement über den VATM und den konstruktiven Dialog mit den Mobilfunknetzbetreibern auch in Zukunft gewahrt bleiben.

Nach einem sehr informativen Tag verabschiedete Verbandschef Jürgen Grützner die Teilnehmer und kündigte bereits das nächste Treffen der Branche nach den Sommerferien an.

Kontakt

Corinna Keim 
Leiterin Kommunikation und Presse
Tel.: +49 221 376 77-23
E-Mail: ck(at)vatm.de