Unternehmensnachrichten

18.08.2015

Ericsson auf dem Intel Developer Forum 2015

Intel Developer Forum 2015: 451 Research sieht Ericsson im Cloud-Bereich „viele Jahre vor dem Wettbewerb“

Anlässlich des Intel Developer Forums 2015 (IDF15), das vom 18. - 20. August 2015 in San Francisco stattfindet, hat das IT-Beratungsunternehmen 451 Research die HDS 8000-Cloud-Lösung von Ericsson besonders gewürdigt. "Ericsson macht genau das, worüber alle anderen erst reden. Den Unterschied zum Wettbewerb macht dabei der Zeitplan aus: Man wird noch in diesem Jahr reale Systeme installieren, womit Ericsson dem Wettbewerb buchstäblich viele Jahre voraus ist", erklärt Peter Christy, Research Director Networking bei 451 Research. Dabei bezog sich der IT-Experte auch auf die angekündigte Partnerschaft zwischen Ericsson und dem südkoreanischen Netzbetreiber SK Telecom.

Beide Unternehmen wollen gemeinsam software-basierte Rechenzentren aufbauen, deren Grundlage die HDS 8000-Lösung für Datacenter von Ericsson und die Intel® Rack Scale Architektur bilden. Mit dieser Lösung lässt sich eine äußerst wirtschaftliche Hyperscale-Cloud-Infrastruktur aufbauen.

Auf dem Intel Developer Forum (IDF) in Kalifornien zeigt Ericsson die Schlüsseltechnologien seines Cloud-Angebots sowie die Stärke seines Ökosystems in einer offenen Entwicklerumgebung, zu der auch die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern wie Apcera, Guardtime, Cleversafe und Intel gehört. Zur Unterstützung offener Standards ist Ericsson erst kürzlich der Intel® Network Builders Community beigetreten und wird auf dem Intel Developer Forum innovative Lösungen rund um die Themen "Network Functions Virtualization" (NFV) und "Software Defined Networking" (SDN) präsentieren.

WEITERE INFORMATIONEN:

Ausführliche Infos zum Cloud-Angebot von Ericsson und zur Ericsson HDS 8000-Lösung finden Sie hier:
http://www.ericsson.com/thecompany/press/mediakits/cloud

http://www.ericsson.com/ourportfolio/products/hds-8000


Ericsson treibt die digitale Vernetzung der Gesellschaft maßgeblich voran. Unsere langfristige Partnerschaft mit den führenden Netzbetreibern der Welt sorgt dafür, dass Menschen, Unternehmen und Gesellschaft ihr Potential auf einer nachhaltigen Grundlage entfalten können.

Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Kommunikationstechnologien, Software und Dienstleistungen - insbesondere rund um die Bereiche Mobilität, Breitband und Cloud-Lösungen. Heute werden 40 Prozent des weltweiten Mobilfunkverkehrs über Netztechnik von Ericsson abgewickelt. Wir unterstützen Netzwerke, die mehr als 2,5 Milliarden Teilnehmer weltweit versorgen.

Wir beschäftigen rund 115.000 Mitarbeiter, arbeiten mit Kunden in 180 Ländern zusammen und verbinden weltweite Präsenz mit Führerschaft bei Technologie und Dienstleistungen. Unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung gewährleisten, dass unsere Kunden führende Positionen im Markt einnehmen können.

Unser Unternehmen wurde 1876 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden. Im Jahre 2014 erwirtschaftete Ericsson einen Umsatz von 228 Milliarden SEK (USD 33,1 Mrd.). Ericsson ist an der NASDAQ OMX in Stockholm und an der NASDAQ in New York gelistet.

www.ericsson.com


ANSPRECHPARTNER:

Ericsson GmbH
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutschland, Österreich und Schweiz
Lars Bayer
Tel.: +49-211-534-2692
Mobil: +49-172-2175 211
E-Mail: lars.bayer@ericsson.com

Kontakt

VATM-Geschäftsstelle Köln
Tel.: +49 221 37677-25
E-Mail: vatm(at)vatm.de