Unternehmensnachrichten

18.05.2015

Viprinet weiter international auf Wachstumskurs

Bingen am Rhein - Viprinet, führender Entwickler und Hersteller von Bündelungsroutern, baut seine internationale Marktposition weiter aus. Seit Mai 2015 ist das in Piräus beheimatete Systemhaus und Beratungsunternehmen iPhoenix Networks P.C. neuer Distributor und strategischer Partner von Viprinet für den Raum Griechenland und Zypern. Viprinet stärkt damit die Marktposition in Südosteuropa und erschließt neue Kundenpotenziale für seine Bündelungstechnologie. Mit den Multichannel VPN Routern von Viprinet lassen sich WAN-Verbindungen über unterschiedliche Übertragungsmedien wie xDSL, Kabel, Mobil oder Satellit und von verschiedenen Internetanbietern zu einer einzigen VPN-Gesamtverbindung aggregieren.

Kunden aus dieser Region haben nun die Möglichkeit, über den neuen Distributor iPhoenix Networks das gesamte Produktsortiment von Viprinet zu beziehen und die für den jeweiligen Anwendungsfall passende IT-Netzwerk-Infrastruktur auf Basis der Viprinet-Technologie aufzubauen. Die Produkte von Viprinet wenden sich an Unternehmen und Organisationen, die auf hochverfügbare, ausfallsichere und vertrauenswürdige Internetverbindungen angewiesen sind - ob stationär oder mobil.

"Wir freuen uns sehr, mit iPhoenix Networks einen kompetenten und mit unseren Produkten sehr erfahrenen Partner für den südosteuropäischen Raum zu haben", sagt Viprinet CEO Simon Kissel. "Wir sehen in dieser Region großes Potential für unsere Bündelungstechnologie sowohl im Hinblick auf Site-to-Site-VPN-Anbindungen von Unternehmen und Behörden als auch für mobile Lösungen beispielsweise für Transportunternehmen und Schifffahrt."

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Viprinet", ergänzt Elies Pavlou, Geschäftsführer von iPhoenix Networks. "Dadurch sind wir nun erstmalig in der Lage, alle Kunden, die eine schnelle und absolut ausfallsichere Datenanbindung benötigen, mit der etablierten Viprinet-Lösung zu bedienen."

Über Viprinet Europe GmbH

Seit 2006 stellt Viprinet innovative Netzwerkkomponenten her. Viprinet ist Erfinder einer patentierten Technologie, mit der die Bandbreiten unterschiedlicher WAN-Verbindungen (DSL, Kabel, Mobil oder Satellit) tatsächlich aggregiert werden. Aktuell entwickeln, produzieren und vertreiben rund 50 Mitarbeiter Viprinet-Produkte von Bingen aus weltweit. Alle Produkte von Viprinet sind "Made in Germany" und erfüllen höchste Standards in Bezug auf Sicherheit und Vertraulichkeit.

 

Originaltext:

Viprinet Europe GmbH

newsroom:

www.presseportal.de/pm/65271/

newsroom via RSS:

www.presseportal.de/rss/pm_65271.rss2

 

Pressekontakt:

Viprinet Europe GmbH
Hr. Dr. Dino Scigliano
+49 6721 490 30-111
presse@viprinet.com

iPhoenix Networks P.C.
Hr. Elies Pavlou
pavlou@phoenix-networks.biz

Kontakt

VATM-Geschäftsstelle Köln
Tel.: +49 221 37677-25
E-Mail: vatm(at)vatm.de