Unternehmensnachrichten

10.06.2014

inexio übernimmt p2 systems GmbH

Übernahme stärkt inexio-Präsenz in Bayern und gibt Wachstumsschub

Mit Wirkung zum 1. Mai 2014 hat die inexio KGaA den bayerischen Telekommunikationsanbieter p2 systems übernommen. Damit stärkt das saarländische Unternehmen seine Präsenz auf dem bayerischen Markt und forciert den weiteren Breitbandausbau in den Regionen Mittel- und Unterfranken, Nieder- und Oberbayern und der Oberpfalz.

Die bisher inhabergeführte p2 systems hat in den letzten Jahren rund 350 Ortslagen mit Breitband ausgebaut und mehr als 5.000 Kunden für BayernDSL gewinnen können. Die Experten von inexio gehen davon aus, dass in den bereits erschlossenen Gebieten kurzfristig ein Potential von noch einmal rund 5.000 Kunden zu heben ist. Hinzu kommt die strategische Bedeutung der Infrastruktur für den weiteren Wachstumskurs in Bayern: „Gemeinsam mit der Infrastruktur der RiesSoft Multimedia GmbH, die wir im letzten Jahr übernommen haben, verfügen wir in Bayern inzwischen über eine gute Infrastrukturgrundlage“, erklärt Thorsten Klein, persönlich haftender Gesellschafter von inexio. „Zusammen mit weiteren Zukäufen und eigenen Bauprojekten erschließen wir auch im Freistaat systematisch bisher unterversorgte Regionen.“

In den nächsten Monaten steht nun die Migration der Kunden in die bestehenden Systeme auf der Tagesordnung. Die BayernDSL-Kunden von p2 systems profitieren durch noch einmal erhöhte Bandbreiten von der Übernahme. Ihnen stehen in Zukunft bis zu DSL 100.000 zur Verfügung.

Durch die Übernahme von p2 systems wächst die Mitarbeiterzahl von inexio auf rund 160 Personen. Der Standort in Kinding im Altmühltal wird beibehalten und zum Vertriebs- und Technikstützpunkt von inexio in Bayern ausgebaut.

Weitere Informationen:
inexio Informationstechnologie und Telekommunikation KGaA Am Saaraltarm 1 66740 Saarlouis, Germany
Tel: +49 6831 50 30- 226
Fax: +49 6831 50 30-28226
Mobile: +49 171 2625957
E-mail: thomas.schommer(at)inexio.net, Web: www.inexio.net

Kontakt

VATM-Geschäftsstelle Köln
Tel.: +49 221 37677-25
E-Mail: vatm(at)vatm.de