Pressemitteilungen

14.09.2000

VATM-Qualifizierungsoffensive

Telekommunikationsunternehmen wollen Personalproblem gemeinsam lösen

Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), Köln, unterstützt seine Mitglieder aktiv bei der Rekrutierung und Ausbildung dringend benötigter Fachkräfte. Zusammen mit dem Kooperationspartner Siemens Business Services, Training & Services und TK-Unternehmen aus den Reihen des VATM wurde ein Konzept entwickelt, dessen Ziel es ist, Hochschulabsolventen, die bisher in der Telekommunikation keine Perspektiven sahen, als Fachkräfte für die VATM-Mitgliedsunternehmen zu qualifizieren.

Kern der Aktivitäten ist ein sechsmonatiges Traineeprogramm, mit dem zunächst 20 Absolventen zum "IT-Projektmanager Applications in der Telekommunikation" ausgebildet werden, ein Bereich, in dem der Bedarf als besonders gravierend identifiziert wurde. Neben den VATM-Mitgliedern steht eine Teilnahme an der Qualifizierungsoffensive des Branchenverbandes auch anderen interessierten TK-Unternehmen offen. In der Telekommunikationsbranche steigt der Personalbedarf nach wie vor kräftig an. Experten gehen davon aus, daß die Nachfrage nach Fachkräften bis Mitte 2001 noch deutlich über der des vergleichbaren Zeitraumes 99/00 liegen wird. Potentielle Mitarbeiter, die dem spezifischen Anforderungsprofil der TK-Unternehmen entsprechen, sind darum auf dem IT-Arbeitsmarkt kaum zu finden. Entsprechend hoch sind die Recruitment-Kosten für Headhunter, Anzeigenschaltungen, Bewerbungsprozeß, ergänzende, firmenspezifische Schulung etc. Vor diesem Hintergrund erhält die VATM-Qualifizierungsoffensive einen besonderen Stellenwert. Ihr Ansatz, eine neue Zielgruppe "branchenfremder" Hochschulabsolventen für die Telekommunikation zu interessieren und Bewerbersuche, -auswahl sowie deren Qualifizierung durch mehrere interessierte Unternehmen gemeinsam zu organisieren und zu finanzieren, ist effektiv und erfolgversprechend.

An dem ersten Traineeprojekt - Ausbildung zum IT-Projektmanager Applications in der Telekommunikation - sind die VATM-Mitgliedsunternehmen E-Plus Mobilfunk, MCI WorldCom, Mannesmann Arcor, mcn tele.com, TeleBel, Broadnet sowie D-Plus Telekommunikations GmbH beteiligt. In den nächsten Wochen werden diese Unternehmen durch gemeinsame Anzeigenschaltung die potentiellen Kandidaten ansprechen. Die 20 Personen für das Traineeprogramm werden dann ebenfalls durch gemeinsame Teilnehmereignungsprüfungen ausgewählt. Der Geschäftsbereich Training and Services von Siemens Business Services ist ein kompetenter Kooperationspartner, der dank seiner über 20-jährigen Erfahrung imereich beruflicher Qualifizierung eines der gravierendsten Probleme der Branche gelöst hat. Mit mehr als 100.000 Seminarteilnehmern gehört Training and Services zu den größten Anbietern für berufliche Weiterbildung in Europa.

Im VATM sind derzeit 54 Telekommunikationsunternehmen zusammengeschlossen.

Kontakt

Corinna Keim
Leiterin Kommunikation und Presse
Tel.: +49 221 376 77-23
E-Mail: ck(at)vatm.de