Pressemitteilungen

29.04.2005

Regulierer legt Preis für die letzte Meile auf 10,65 Euro fest

VATM: Deutschland schließt zu Industrieländern auf

Mit 10,65 € hat die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post heute den neuen Preis für die Miete der Teilnehmeranschlussleitung (TAL), den die Wettbewerbsunternehmen für die Nutzung der letzten Meile an die Deutsche Telekom zahlen müssen, festgesetzt. Trotz einer deutlichen Absenkung des monatlichen TAL-Preises von 11,80 € auf 10,65 € um insgesamt 1,15 € bleibt die Preissenkung für die letzte Meile aber insgesamt hinter den Erwartungen der Wettbewerber zurück.

„Die Regulierungsbehörde hat diesmal im Vergleich zu den nur moderaten Absenkungen der letzten Jahre die Weichen stärker pro Wettbewerb gestellt,“ erklärt Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM, „wir bedauern aber die Entscheidung, den TAL-Preis dennoch über 10 € zu belassen. Damit schließen wir zwar endlich zu anderen Industriestaaten auf, nehmen aber nach wie vor keinen Spitzenplatz ein, der deutlichere Impulse für mehr Wachstum auch im Breitbandmarkt auslösen könnte."

„Zu einem kräftigen Impuls für die Wirtschaft wird es nun nur kommen, wenn auch die überhöhten Einmalentgelte auf ein wettbewerblich angemessenes Maß gesenkt werden,“ führt Jürgen Grützner weiter aus. Die Entscheidung steht für die TAL sowie für Line-Sharing ebenfalls in den nächsten Wochen an und ist wesentlich für weitere Vorleistungen, die den weiteren Ausbau der Infrastruktur und damit auch das Potenzial für eine nachhaltige Breitbandversorgung der Bevölkerung in Deutschland beflügeln könnten - etwa Line-Sharing und Bitstream Access.

„Dann wird sich zeigen, in welcher Liga Deutschland endgültig spielen wird. Es reicht auch hier nicht aus, im europäischen Vergleich lediglich im Mittelfeld mitzuschwimmen. Sonst drohen wir als größte europäische Industrienation weiter zurückzufallen und Investitionen sowie Arbeitsplätze zu verlieren, da die ITK-Branche der wichtigste Wachstumsmotor für die Wirtschaft ist “, warnt Jürgen Grützner.

Kontakt

Corinna Keim
Leiterin Kommunikation und Presse
Tel.: +49 221 376 77-23
E-Mail: ck(at)vatm.de