Mitglieder

Alle Informationen zu Telefónica Deutschland Holding AG

Name: Telefónica Deutschland Holding AG
Adresse Georg-Brauchle-Ring 23-25
PLZ 80992
Stadt München
Land:
Email: info(at)telefonica.de
Web: www.telefonica.de
Geschäftsführer/Vorstand

Thorsten Dirks Chief Executive Officer (CEO)Markus Haas (COO)Rachel Empey (CFO)

 

 

 

 

 

Pressekontakt und Öffentlichkeitsarbeit

Guido Heitmann,
Head of Corporate Communications: corporatecommunications@telefonica.com

Albert Fetsch,
Head of Network & Product Communications: produkt-networkscommunications@telefonica.com

Gesellschafter bzw. Anteilseigner

62,1 % Telefónica S.A., 20,5 KPN, 17,4 Streubesitz

Marktstart 2014 Übernahme der E-Plus-Gruppe; 1995 Gründung als VIAG Interkom; 1993 Gründung der E-Plus-Gruppe
Netze - GSM, UMTS, LTE - DSL - Hochgeschwindigkeitsanschlüsse auf VDSL-Basis über die Kooperation mit der Deutschen Telekom
Zielgruppen Privatkunden, Geschäftskunden, Wholesalekunden
Vertriebspartner Eigen- und Fremdvertrieb
Diensteangebot

Das Unternehmen bietet Privat- und Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung

Besonderheiten

Durch seine erfolgreiche Mehrmarkenstrategie ist das Unternehmen ein führender Anbieter von Smartphone-Tarifen und -Produkten. Dabei setzt Telefónica Deutschland durch innovative und kundenfreundliche Produkte Maßstäbe im deutschen Telekommunikationsmarkt. Ziel von Telefónica Deutschland ist, das führende digitale Telekommunikationsunternehmen in Deutschland zu werden.

Über uns

Die Telefónica Deutschland GmbH betreibt und vermarktet ein eigenes,

hochperformantes Breitbandnetz auf Basis der rasanten Internettechnologie ADSL2+. Telefónica bietet mit dieser Infrastruktur Internet Service Providern und Carriern, die in Deutschland mit keinem eigenen Netz präsent sind oder diese als Ergänzung zu ihrem eigenen nutzen, eine hochmoderne auf Zukunft ausgerichtete Plattform zur Realisierung differenzierter konvergenter Endkundenprodukte in den Bereichen Internet Zugang und Internet Services wie DSL, Daten, Telefonie, Triple Play oder Video-on-Demand. Mit rund 1.500 Hauptverteilern (so genannte Ortsvermittlungsstellen im Netz) erschließt Telefónica Deutschland derzeit rund 60 Prozent der deutschen Haushalte. Der Ausbau auf nahezu 70 Prozent ist bereits angelaufen. Ergänzt mit einer voll ausgebauten ZISP-Plattform und die Anbindung über das weltweite Netzwerk des spanischen Mutterkonzerns bietet Telefónica einen nahezu flächendeckenden Zugang zum Internet. Hohe und vorausschauende Investitionen der letzten Jahre in ein Next Generation Network (NGN) machen die Telefónica-Infrastruktur für das Wholesalegeschäft nahezu einzigartig in Deutschland. So ist das Unternehmen bereits heute in der Lage und für die Zukunft bestens gerüstet, hohe IP-Volumina für Breitbandinternetzugang, Telefonie, vor allem aber auch für Multimedia Anwendungen wie Video-on-Demand, IPTV oder auch

Triple Play zu realisieren und zu transportieren.

 

Dem NGN-Ansatz folgend verfügt Telefónica Deutschland über einen kompletten Baukasten, aus dem jeder Internet Service Provider oder Carrier die Module auswählen kann, die er zur Realisierung seiner Endkundenprodukte benötigt. Alle IP-Dienste sind über IT-Schnittstellen in die interne IT-Systemlandschaft eines Kunden integrierbar. So stellt das Unternehmen Dienste wie Carrier Line Sharing oder Full Unbundling in Form der Teilnehmeranschlussleitung zur Verfügung. Für IP-Telefonie hält Telefónica Deutschland geographische Rufnummernblöcke zu allen deutschen Ortsvorwahlen bereit und unterstützt die heute vom Gesetzgeber und vom Regulierer geforderten Mechanismen wie Legal Interception oder Notrufnummern-Funktionalitäten.

 

Telefónica Deutschland ging 2003 aus der Verschmelzung von mediaWays und HighwayOne hervor. Seit der Neuausrichtung im Rahmen der Übernahme von O2 durch Telefónica S.A. konzentriert sich das Unternehmen auf das Wholesalegeschäft und baut dieses stark aus. Telefónica bedient über 30 Internet-Service-Provider und mehr als 160 nationale Carrier sowie zahlreiche Online-Dienste.

 

Weitere Infos: www.telefonica.de

Positionierung im Wettbewerb

Mit mehr als 41 Millionen Mobilfunkanschlüssen ist Telefónica Deutschland Marktführer unter den Mobilfunkanbietern in Deutschland.

Telefon +49 (0) 89/2442-0
Fax

Zurück