16.01.2013

Verbände-Aktion: Der Glasfasernetz-Ausbau braucht Fachkräfte

Ein schneller Internetanschluss ist nicht nur für Unternehmen, sondern auch für den Bürger, heute und in Zukunft enorm wichtig. Ein erfolgreicher Glasfaserausbau setzt ausgebildete Fachkräfte voraus, wobei schon heute ein Mangel an Fachkräften für den Ausbau mit Lichtwellenleiter-(LWL)-Technologie zu verzeichnen ist. Vor diesem Hintergrund haben die vier Verbände DIHK, VATM, ZVEH und der ZVEI eine Broschüre  unter dem Titel  „Lichtwellenleiter-Technologie: neue Anforderungen an Fachkräfte“ erarbeitet.

Der Auf- und Ausbau leistungsfähiger Breitbandnetze wird in den nächsten Jahren Wirtschaft und Politik enorme Anstrengungen kosten. Damit einher geht ein technologischer Übergang von Kupferleitungen auf glasfaserbasierte Netze und neue Anforderungen. Die Planung, Errichtung und der Betrieb von Glasfasernetzen sollten dafür ausgebildeten Spezialisten vorbehalten bleiben, von denen es aber bislang nur sehr wenige gibt

Die neue Broschüre soll alle Beteiligten für das Thema sensibilisieren und darauf aufmerksam machen, dass Fachkräfte in den betroffenen Berufsgruppen ein spezielles Know-How erwerben müssen. Glas ist ein spröder Werkstoff, der sich schwer bearbeiten lässt. Der für den Lichttransport genutzte Kern von Glasfasern hat nur einen Durchmesser von etwa zehn µm. Die Verarbeitung von Glasfasern erfordert daher den Einsatz spezieller Werkzeuge und die Einhaltung höchster Präzision. Ein einzelnes Staubkorn kann eine optische Steckverbindung ruinieren.

Aus diesen Gründen müssen Planung, Errichtung und Betrieb von Glasfasernetzen dafür ausgebildeten Spezialisten vorbehalten bleiben, von denen es aber bislang nur sehr wenige gibt. Es soll daher eine passgenaue Fachkräfteentwicklung ermöglicht werden, die die Mitarbeiter aller betroffenen Berufsgruppen in die Lage versetzt, die kommenden Herausforderungen beim LWL-Ausbau zu meistern.

Vor diesem Hintergrund wird der VATM mit dem BUGLAS am 26. Februar 2013 einen Workshop zu dem Thema Glasfasernetze nachhaltig errichten! LWL-Ausbau: Eine neue Anforderung an Fachpersonal/Zertifizierung von Aus- und Weiterbildung in Köln veranstalten. Weitere Informationen dazu finden Sie in Kürze unter www.vatm.de.

Foto: Diamond GmbH